Suedtirol Eisacktal facebook tripadvisor IMS

Kunst und Kultur eines alten Durchzugslandes

Heilig-Grab-Kapelle in Barbian

Das Heiliggrabkirchlein befindet sich unterhalb der Straße von Waidbruck nach Barbian, in der Nähe des Wohlaufhofes. Es verfügt über einen schlichten Barockaltar. Dieses Kirchlein wurde wahrscheinlich im 17. Jahrhundert im Zusammenhang mit einem Kreuzweg erbaut. Darauf weisen auch die in unmittelbarer Nähe stehenden drei Wegkreuze hin. 1701 wurde die Kapelle vom Postmeister Leiter von Kollmann auf eigene Kosten umgebaut und 1983 wurde sie abermals sorgfältig saniert. Schlüssel nebenan beim Wohlaufhof, Tel. 0471 654 024

Zurück
 
 
Anreisedatum

Dauer des Aufenthalts
 Nächte
Unterkunftstyp
Pers.
Verpflegung

Ortschaft
senden
Raiffeisen
© Tourismusverein Klausen, Barbian, Feldthurns und Villanders
Tel. +39 0472 847424  -  info@klausen.it  -  UID 80016610216
Jetzt unverbindliche Anfrage stellen