X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Panorama, KeschtnwegPanorama des Kastanienwanderwegs

Keschtnweg: Eisacktaler Kastanienwanderweg

In vier Etappen von Neustift nach Bozen

1. Etappe: Von Neustift nach Feldthurns
Startpunkt der ersten Etappe ist das Kloster Neustift, bedeutendes Zentrum der Geschichte und einer der besten Weinkellereien im Eisacktal. Weiter verläuft der 16 km lange Weg durch uralte Kastanienhaine, vorbei an drei sehenswerten Kirchlein.

2. Etappe: Von Feldthurns nach Barbian - mit Talabstieg nach Klausen
Die zweite Etappe führt über die sonnige Mittelgebirgsterrasse von Feldthurns - das Renaissanceschloss Velturns, das Kloster Säben und urige Buschenschänke laden zum Innehalten. Der Abstieg nach Klausen lohnt mit schönen Ausblicken auf die Künstlerstadt.

3. Etappe: Von Barbian nach Leitach am Rittner Hochplateau
Hoch über dem Talboden schlängelt sich der Keschtnweg durch gepflegte Kulturlandschaft, kleine Weiler und bunten Mischwald. Unterwegs kann man den rauen Gonderbachgraben mit seinem Wasserfall bewundern ebenso wie die Baukunst einiger sakraler Kunstschätze.

4. Etappe: Von Leitach am Rittner Hochplateau zum Schloss Runkelstein bei Bozen
Auf der letzten Etappe zeigt das Rittner Hochplateau einige seiner Attraktionen, wie das Feuersalamandertal und die Ruine Stein. Nicht weniger beeindruckend sind die Erdpyramiden von Unterinn, am Ziel angekommen erwartet die Bilderburg Runkelstein zur Kulturrast.
 
Keschtnweg, LogoUnterwegs auf dem Keschtnweg
Urlaub in der Erlebnisregion Klausen Barbian Feldthurns Villanders
teamblau