X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Klausen, GassenDurch die Gassen von Klausen

Rundwege im Südlichen Eisacktal

Naturerlebnisse in allen Höhenlagen

In allen Höhenlagen kann man im Eisacktal aktiv sein. Wege für Wanderer und Radfahrer schlängeln sich durch die Talebene, vorbei an Schlössern und Burgen, durch Weinberge und Obstwiesen, hinauf auf sonnige Almen bis in das Reich der Dolomiten. Die 33 Rundwege erfüllen die hohen Anprüche an ein Rundum-Erlebnis. So haben alle denselben Anfangs- und Endpunkt, sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und punkten mit Eindrücken, wie etwa dem UNESCO-Weltnaturerbe Geislergruppe in Villnöss, der mediterranen Weinlandschaft rund um Brixen und Klausen, den Apfelwiesen von Natz-Schabs, den Almmatten von Gitschberg Jochtal und den von Bergriesen dominierten Seitentälern von Sterzing.

Die Rundwege im Südlichen Eisacktal:

Mittelalterliche Stadtrunde in Klausen
Stadtrundgang
Dauer: 1:00 h
Strecke: 1,6 km
Höhenmeter: 10 hm
Rundweg in Klausen

Barbianer Wasserfälle und Dreikirchen
Wanderung
Dauer: 4:00 h
Strecke: 8,6 km
Höhenmeter: 560 hm
Rundweg Barbianer Wasserfälle

Rundwanderung Villanderer Alm
Wanderung
Dauer: 4:30 h
Strecke: 14,1 km
Höhenmeter: 520 hm
Rundweg Villanderer Alm
Villanderer AlmRundweg Villanderer Alm
Barbianer WasserfallBarbianer Wasserfallrunde
Urlaub in der Erlebnisregion Klausen Barbian Feldthurns Villanders
teamblau