X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Barbianer ZwetschkeBarbianer Zwetschke
ZwetschgenschmarrnZwetschgenschmarrn

Die Barbianer Zwetschke

Vitaminreich und köstlich

Schon seit dem späten Mittelalter ist die Zwetschke an den Barbianer Hängen heimisch. Bis weit in das 20. Jahrhundert hinein war sie gar ein wichtiges Exportgut des Südlichen Eisacktals. Und noch heute wird die vitamin- und mineralstoffreiche Steinfrucht hier auf vielen Bauernhöfen angebaut und weiterverarbeitet. Ab der Blütezeit im Mai bis hin zu den Barbianer Zwetschkenwochen im September und der Laubfärbung im Herbst verwöhnen die feingliedrigen, bis zu 6 Meter hohen Zwetschkenbäume die Augen.

Sogar einen eigenen Zwetschken-Wanderweg gibt es in Barbian. Der Gaumen hingegen hat an den kleinen Früchten das ganze Jahr über seine Freude. Ob als Marmelade, im Risotto oder zur Entenbrust die Barbianer Zwetschke mit ihrem feinen Aroma verleiht vielen Gerichten die richtige Würze. Besonders beliebt sind natürlich die Süßspeisen, allen voran Zwetschkenknödel und Zwetschkenstrudel.
 
Zwetschgenbaumblüte, ZwetschkenblüteZwetschkenbaum in Blüte
Barbianer Zwetschge, Barbianer ZwetschkeDie Barbianer Zwetschke - Ein heimisches Qualitätsprodukt
ZwetschkenbaumZwetschkenbaum
Urlaub in der Erlebnisregion Klausen Barbian Feldthurns Villanders
teamblau