Jetzt Urlaub planen
Suedtirol
Jetzt Urlaub planen
Ruf uns an Schreib uns WhatsApp 360° View

Auffallend

Schloss Branzoll

Von der Erbauung um 1250 hin zum Wiederaufbau 1895: Das uralte Gemäuer sieht nicht nur imposant aus, sondern hat auch einiges zu erzählen.

Diese Burg wurde um 1250 von den Herren von Säben erbaut und war seit dem 15. Jahrhundert wichtiger Teil der Stadtbefestigung. Zwischen 1465 und 1671 war sie Sitz des fürstbischöflichen Amtsrichters. Nach dem Brand im Jahre 1671 blieb das Schloss Ruine, bis es im Jahre 1895 vom bekannten Burgenfreund Dr. Otto Piper gekauft und wiederaufgebaut wurde. 1913 wurde der Wiederaufbau von Karl Traut, einem kunstsinnigen Handelsmann, vollendet, welcher Branzoll bis 1929 zu einem kulturellen Zentrummachte, das viele Schriftsteller, Künstler, Musiker und Gelehrte versammelte. 
Eine Besichtigung ist nicht möglich, da das Schloss von einer Klausner Familie bewohnt wird.
 
Ein Wahrzeichen von Klausen!