Jetzt Urlaub planen
Suedtirol
Jetzt Urlaub planen
Ruf uns an Schreib uns WhatsApp 360° View

Yoga am Kraftort

Herabschauender Hund sieht Kleeblatt

Auf einer Hügelkuppe hoch über Klausen nahe Verdings liegt die über 1.000 Jahre alte Hofanlage Moar zu Viersch. Bronze- und Keramikfunde, römische Münzen und eine Jupiterfigur zeugen davon, dass Menschen schon vor deutlich längerer Zeit hier siedelten.

Das kleine Kirchlein zur heiligen Katharina wurde 1720 auf dem Wiesenplateau mit den alten Esskastanien errichtet. Vis-à-vis öffnet sich der Blick weit hinein ins Villnösstal mit den Geislerspitzen aus Dolomit-Gestein, die sich majestätisch über dem Tal erheben.
Wir sind von Klausen hinaufgewandert um hier eine sanfte Form des Yoga, das Hatha-Yoga, zu praktizieren. Carmen Augschöll von Bio-Weingut Röck begleitet uns. Die junge Winzerin hat während ihres Studiums in Wien die ausgleichende Kraft des Yoga in einem vollen und manchmal hektischen Leben für sich entdeckt und schätzen gelernt. Seither ist Yoga täglich in ihrem Leben. Die Yoga-Trainerin gibt Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an verschiedenen Orten in Klausen.
Es ist ein magischer Ort, der Kraft gibt.
Ankommen im hier und jetzt. Atmen. Entspannen. So einfach ist das nicht, vor allem draußen. Die Sonne brennt, ein ziemlich großes Insekt hat es auf mich abgesehen und die kleinen Ameisen lenken meine Konzentrationsversuche nach innen immer wieder mit Macht nach außen. Auch die atemberaubende Aussicht hilft nicht bei dieser Reise zu mir selbst. Doch am Ende schaffen es die beruhigende Stimme von Carmen und die fast magische Stille dieses Ortes, dass ich doch noch bei mir ankomme.
Die Übungen sind gut gewählt. Kraftvolle und rhythmische Bewegungen wechseln sich ab mit entspannten Dehnungsübungen mit Anleitung zur richtigen Atmung. Dabei bleiben die Abläufe fließend, sanft und langsam. Eine Stunde aktives Wohlfühlen tut richtig gut. Danach wollen alle einfach nur bleiben. Vor dem Kirchlein sitzen wir noch beisammen auf unseren Yogamatten und plaudern über die Schönheit der Natur, des Yoga und des Lebens. Danach verstreuen wir uns wie der Wind in alle Richtungen – nach Pardell, Verdings, Klausen und Feldthurns.

Text: Sylvia Pollex
Fotos: Thomas Rötting
Veröffentlichung: 2022